Aktuelle Pressemeldungen
Nur noch wenige Plätze im November und Dezember verfügbar
Im vergangenen Jahr noch ein Geheimtipp, zählen die Kapverden dieses Jahr bereits zu den Trenddestinationen. Für die steirischen und oberösterreichischen Gäste hat sich TUI dieses Jahr wieder etwas Besonderes einfallen lassen und bietet direkt ab Graz und Linz Sonderflüge auf die Kapverdischen Inseln an.
Keine Anzahlung und kostenlose Storno-Möglichkeit bis 18 Uhr am Anreisetag
TUI führt flexible Unterkunftsraten ein und bringt damit ihre Reisebüropartner auf Augenhöhe mit den Online-Anbietern. Die neuen Raten beinhalten die Möglichkeit einer kostenlosen Stornierung bis 18 Uhr am Anreisetag und erfordern keine Anzahlung.
Günstige Nonstop-Flugverbindungen im Winter 2019/20 ab Wien
Attraktive Flugverbindungen, zielgruppenorientierte Hotels und die landschaftliche Vielfalt machen Mauritius zu einem Top-Reiseziel auf der Fernstrecke. Die Hauptzielgruppe ist dabei klar definiert: Ob Flitterwochen, Strandhochzeit oder romantische Zeit zu zweit – rund 85 Prozent der österreichischen TUI Gäste auf Mauritius sind Paare.
Startschuss für Filialerneuerungen gefallen
Am 11. Oktober eröffnete „TUI Das Reisebüro“ eine Filiale am neuen Businessstandort THE ICON VIENNA, direkt am Wiener Hauptbahnhof: Es ist eines von dreizehn Büros in Wien und löst den alten Standort in der Bahnhofshalle ab.
Anfang Oktober fand die Kuoni Tagung powered by TUI, airtours, Austrian Airlines, Thanos Hotels, Atlantica Hotels und dem Fremdenverkehrsamt Zypern statt.
Schwerpunkt ist Griechenland. Weitere Strecken bereits in Planung.
TUI setzt den nächsten großen Schritt Richtung Sommer 2020 und macht, nach den Flügen mit Level und Eurowings, nun auch 50 wöchentliche Ferienflüge mit Austrian Holidays buchbar. Acht davon sind exklusiv für TUI Gäste buchbar. Weitere Strecken sind bereits in Planung.
Weitere Meldungen laden

Social Media



Top Meldungen

Sommer 2017: Größtes Angebot ab der Haustür
      
Spanien, Italien, Griechenland & die USA – das werden die Trenddestinationen im Sommer 2017. TUI verstärkt das Angebot in den vier Zielgebieten deutlich und bietet ein Reiseprogramm, das niemals zuvor größer war. Die Zeichen stehen damit weiter klar auf Wachstum.

TUI expandiert in Spanien und in der Ferne
      
TUI blickt auf ein herausforderndes Tourismusjahr. Der Sommer steht ganz im Zeichen der Verschiebung der Reiseströme von Ost nach West. Das Bild wird sich auch im Winter fortsetzen.