Aktuelle Pressemeldungen
Ausbau in österreichischen Skiorten / Best Family Falkensteiner Cristallo neu im Winter in Kärnten / Andorra erstmalig bei TUI buchbar/ Hohe Nachfrage nach Hotels mit TUI Schneegarantie.
TUI rüstet sich bereits für den nächsten Winter und erwartet ein weiteres Rekordjahr für Wintersport in den Alpen. Nachdem der letzte Winter den Skigebieten in den Alpen hervorragende Skibedingungen und viele Gäste beschwerte, setzt TUI auf eine weiter steigende Nachfrage. Insgesamt sechs Länder, 65 Top-Skigebiete und über 350 Hotels sind bei TUI im nächsten Winter im Programm. Österreich bleibt auch für den Winter 2018/19 angesagt und ist mit großem Abstand das beliebtesten Wintersportziel der TUI Gäste.
Neue Rundreisen für Familien/ Größeres Angebot für junge Urlauber / Erwarteter Buchungsanstieg für Kapstadt durch neuen Direktflug / Preise sinken um fünf Prozent.
TUI Fernreisen setzt in der Wintersaison den Wachstumskurs fort und weitet das Hotel- und Rundreiseangebot aus. Insgesamt sind in der Wintersaison 37.900 Hotels und 595 Rundreisen in Fernzielen bei TUI buchbar. Überdies will TUI mit passgenauen Zielgruppenprogrammen und Innovationen ihre Rolle als marktführender Anbieter stärken. Im laufenden Sommer erzielen Thailand und Tansania eine überdurchschnittliche Nachfrage.
Millennials haben eigene Reisegewohnheiten / Neue Rundreisen und Hotels für die Zielgruppe / TUI Markenhotels erweitern das Angebot.
Zwischen 20 und 34 Jahre jung, gut ausgebildet, berufstätig und ein hohes Einkommen – das sind wesentliche Merkmale der Millennials. Der sogenannten Generation Y kommt es auf das Erlebnis an. Junge Reisende wollen im Urlaub aktiv sein, die Gegend aus der Perspektive eines Einheimischen erkunden und maximal flexibel sein. Sie verreisen häufiger, dafür kürzer und oftmals auch spontan.
TUI baut das Angebot an eigenen Hotelmarken und -konzepten kontinuierlich aus. Vor allem in den beliebten Winterzielen wie Ägypten, den Kanaren und in der Ferne eröffnen neue Hotels, aber auch in Österreich und Deutschland wächst das Angebot stetig weiter. Mit den internationalen Suneo Clubs nimmt TUI ein Clubkonzept für preisbewusste Cluburlauber ins Programm auf.
NEU: Exklusiver Kapverden-Flug direkt ab Wien. Neue TUI Konzepthotels. Fernreiseoffensive für Familien. Reisepreise sinken.
Ab Wien direkt auf die Kapverden – TUI macht es ab Winter 2018/19 möglich und bietet den österreichischen Reisenden ein neues Winterurlaubsziel. Ab 21. Dezember fliegt TUI einmal pro Woche direkt ab Wien auf die Kapverden. Mit durchschnittlich 350 Sonnentagen im Jahr sind die Inseln als Ganzjahresdestination ein klarer Wachstumsmarkt. Wachstum ist auch das Stichwort für die Fernstrecke. Zwei Drittel der österreichischen Gäste buchen im Winter eine Reise auf der Langstrecke.
Spektakuläre Hotelanreisen bei airtours / Angebotsausbau zum Sommer rund ums Mittelmeer und in den USA
Gleitschirmflug, Helikoptertransfer und Anreise mit dem Rafting-Boot: Mit airtours beginnt das Luxuserlebnis schon bei der Anreise. Die Luxusmarke der TUI hat zum Sommer nicht nur neue Luxushotels und Rundreisen, sondern auch besondere Anreisevarianten für Tophotels weltweit ins Programm aufgenommen.
Weitere Meldungen laden

Social Media



Top Meldungen

Sommer 2017: Größtes Angebot ab der Haustür
      
Spanien, Italien, Griechenland & die USA – das werden die Trenddestinationen im Sommer 2017. TUI verstärkt das Angebot in den vier Zielgebieten deutlich und bietet ein Reiseprogramm, das niemals zuvor größer war. Die Zeichen stehen damit weiter klar auf Wachstum.

TUI expandiert in Spanien und in der Ferne
      
TUI blickt auf ein herausforderndes Tourismusjahr. Der Sommer steht ganz im Zeichen der Verschiebung der Reiseströme von Ost nach West. Das Bild wird sich auch im Winter fortsetzen.

Sommer 2016: Highlights aus den TUI Sommerkatalogen 2016
      
TUI bietet über 19.500 Hotels auf der Mittel- und Fernstrecke, rund 10.000 Städtehotels, 100 Holly Hotels und 205 Umwelt Champions sowie mehr als 500 Rundreisen. Außerdem sind rund 900 Hausboote in 16 europaweiten Fahrtgebieten im Programm. Zusätzlich wählen TUI Camper-Kunden aus den Fahrzeugflotten von 50 Partnern in 20 Ländern weltweit.