Aktuelle Pressemeldungen
Reisebüro-Profis erkunden Krabi, Phuket, Phang-Nga und Khao Lak.
Ein exklusiver Fam Trip führte acht TUI Das Reisebüro-Agents mit Regionalleiter Mathias Dopplinger nach Thailand. In Kooperation mit Eva Air wurde die Langstrecke in der Elite Class zum Erlebnis. Bangkok Airways unterstützte die Gruppe mit ihrem Service auf den Inlandsstrecken. Neben Hotelbesichtigungen stand vor allem das Kennenlernen von Land & Leuten am Programm.
Michael Lettner avanciert zum Sales Manager Eastern Europe
Michael Lettner (31) übernimmt mit 1. Dezember 2017 die neue Funktion des Sales Manager Eastern Europe bei TUI Österreich. In dieser Position ist er für den Ausbau des Umsatzes der TUI Marken und die strategische Weiterentwicklung der Marktposition in Osteuropa zuständig. Außerdem verantwortet der 31-Jährige die Konzeption und Abwicklung aller Vertriebstätigkeiten sowie diverse Marketingaufgaben für diesen Bereich.
Kleine griechische Inseln exklusiv im GULET Katalog / Neue landestypische Häuser am Südpeloponnes
GULET startet mit drei Katalogen, über 2.000 Hotels und 268 wöchentlichen Flugverbindungen ab Österreich in den Sommer 2018. Bei GULET steht wie gewohnt der österreichische Gast im Mittelpunkt, nur Angebote mit dem Prädikat „Das Beste für Österreich“ schaffen es in das GULET Programm - geprüft von ExpertInnen und bewertet von GULET Gästen.
Flüge nach Hurghada und Marsa Alam ab Wien & Salzburg um 69 Euro pro Person.
Die Nachfrage nach Urlaub in Ägypten ist weiterhin stark im Steigen. Um die Regionen am Roten Meer besser kennenzulernen und somit ihre Kunden noch besser beraten zu können, gibt es für Reisebüroangestellte jetzt für kurze Zeit Flüge ab Wien oder Salzburg nach Hurghada & Marsa Alam zum attraktiven Preis von nur 69 Euro.
TUI startet Familienoffensive / Kinder reisen für 149 Euro / Hotelangebot wächst in Spanien, Griechenland, Kroatien, Bulgarien und Tunesien / Mehr Flugkapazitäten ab Wien und den Bundesländern.
Mit der bislang größten Auswahl an Familienhotels startet die TUI in den Urlaubssommer 2018. Außerdem wächst das Flug- und Hotelangebot unter anderem für Spanien, Griechenland, Kroatien, Bulgarien, Ägypten und Tunesien. Eine deutlich steigende Nachfrage wird für die Autoreiseziele Italien & Kroatien sowie für das östliche Mittelmeer & Nordafrika erwartet. Auch die Buchungen für Griechenland & Spanien werden erneut steigen.
Hotel-Angebot in Griechenland, Kroatien, Italien, Bulgarien und Tunesien weiter ausgebaut / Beliebtes Sommer-Fernreiseziel USA mit neuen Hotels und Ausflügen
Unter den Trendreisezielen für den Sommer 2018 finden sich viele Klassiker, für die sich TUI einen Buchungszuwachs erwartet. Daher wurde das Angebot in den wichtigsten Zielen weiter ausgebaut. Fernreisende – die es im Sommer vor allem in die USA zieht – können sich über neue Hotels in den Südstaaten freuen.
Weitere Meldungen laden

Social Media



Top Meldungen

Sommer 2017: Größtes Angebot ab der Haustür
      
Spanien, Italien, Griechenland & die USA – das werden die Trenddestinationen im Sommer 2017. TUI verstärkt das Angebot in den vier Zielgebieten deutlich und bietet ein Reiseprogramm, das niemals zuvor größer war. Die Zeichen stehen damit weiter klar auf Wachstum.

TUI expandiert in Spanien und in der Ferne
      
TUI blickt auf ein herausforderndes Tourismusjahr. Der Sommer steht ganz im Zeichen der Verschiebung der Reiseströme von Ost nach West. Das Bild wird sich auch im Winter fortsetzen.