19.03.2020

TUI pausiert Reiseprogramm bis einschließlich 30. April (Update vom 20.3.)

Sonderflüge, um Heimreise der Gäste zu ermöglichen. Treue-Bonus von bis zu 100 Euro pro Person bei Buchung einer neuen Reise.
Wien, 19. März 2020. TUI Österreich hat heute entschieden, das weltweite Reiseprogramm bis einschließlich 30. April zu pausieren. Damit möchte TUI den Urlaubern Planungssicherheit für die Osterferien geben. Urlauber, deren TUI-Reise in diesen Zeitraum fällt, werden aktiv informiert. Für zeitliche Verzögerungen bittet TUI um Verständnis, da die Vielzahl der Reisebuchungen nach Abreisedatum bearbeitet werden.

Im Moment arbeiten wir rund-um-die-Uhr daran, unsere Gäste wieder sicher und zuverlässig nach Hause zu bringen“, sagt Gottfried Math, Geschäftsführer TUI Österreich. TUI arbeitet hier mit dem Außenministerium zusammen, um mit Sonderflügen möglichst viele Gäste nach Österreich zurück zu bringen. Allein gestern konnten so Sonderflüge aus Gran Canaria, Hurghada und Teneriffa nach Österreich durchgeführt werden. Konzernweit sind bis zum 25. März insgesamt über 260 Flüge allein aus Spanien und Ägypten geplant.

Für die Zeit nach der Pause, bietet TUI einen Treue-Bonus von bis zu 100 Euro pro Person bei Buchung einer neuen Reise an. Buchbar in jedem guten Reisebüro mit dem TUI Smile und unter www.tui.at

Auch wenn die TUI Reisebüros derzeit nicht geöffnet haben, so sind die Kollegen auch weiterhin per Mail für ihre Kunden da. „Lassen Sie Ihren Urlaub jetzt nicht einfach ausfallen, verschieben Sie ihn und holen Sie ihn mit uns nach“, ruft Gottfried Math auf.

 

Kontakt

Kathrin Limpel
Leiterin Unternehmenskommunikation / Pressesprecherin 

Tel: +43 (0)50 884-5883 
E-Mail: kathrin.limpel@tui.at

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x