11.07.2019

Montenegro ist der neue Star der Adriaküste im Sommer 2019

TUI stockt Kapazitäten für Montenegro auf / Viele Familien und junge Urlauber im Balkanstaat
Das für viele noch unbekannte und geheimnisvolle Montenegro lockt in diesem Sommer vor allem Familien und junge Urlauber an.

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder
Wien, 11. Juli 2019. Montenegro ist in diesem Sommer aufgrund stetiger Nachfrage erstmals bei TUI Österreich buchbar und entwickelt sich zum Star der Adriaküste. Der kleine Balkanstaat zählt zu den vielseitigsten Urlaubsländern Europas mit den längsten Sandstränden der östlichen Adria, fjordartigen Küstenlandschaften, bizarren Gebirgen, urigen Wäldern, mittelalterlichen Dörfern und historischen Festungsstädten. Das für viele noch unbekannte und geheimnisvolle Montenegro lockt in diesem Sommer vor allem Familien und junge Urlauber an. 
 
Junge Urlauber zieht es an die Budva Riviera, die für ihre Sandstrände, Wassersportmöglichkeiten und ihr Nachtleben bekannt ist. Die gleichnamige Stadt Budva zählt zu den ältesten Orten an der Adria mit hübscher Altstadt und malerischer Kulisse vor den Bergen. Neu bei TUI ist das Vier-Sterne Falkensteiner Hotel Montenegro oberhalb des langen Sandstrands von Bečići bei Budva. Eine Woche in dem neu renovierten Hotel mit modernem Ambiente kostet im September ab 728 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Halbpension. An der Küste von Budva liegt die kleine vorgelagerte Fischerinsel Sveti Stefan, ein kleines Urlaubsparadies mit puderweißen Sandstränden, türkisblauem Meer und Hotelanlagen der Superlative. Namhafte Persönlichkeiten wie Sophia Loren, Claudia Schiffer und Sylvester Stallone verbrachten an diesem Ort schon ihren Urlaub.
 
Auch Herceg Novi ist ein beliebter Badeort und liegt in der Bucht von Kotor. Die terrassenförmig angelegte Stadt punktet vor allem durch die Nähe zur kroatischen Grenze und der damit verbundenen kurzen Transferzeit vom Flughafen Dubrovnik. Herceg Novi gilt als Stadt des Frühlings mit über 200 Sonnentagen im Jahr und einer üppigen, grünen Vegetation. Das Vier-Sterne-Hotel Iberostar Herceg Novi liegt direkt am Strand mit Blick auf den Berg Lovcen. Eine Woche kostet im September ab 479 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Halbpension. Die Bucht von Kotor, auch bekannt als der südlichste Fjord Europas, ist idealer Ausgangspunkt zur Erkundung des Umlands und der teilweise bizarren Gebirgslandschaft. 
  
Informationen und Buchung in jedem guten Reisebüro und auf www.tui.at.
Alle Pressemeldungen und Bilder finden Sie auf presse.tui.at.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 600 x 1 200
Falkensteiner Hotel Montenegro
1 600 x 1 200
Iberostar Herceg Novi
1 600 x 1 200

Kontakt

Kathrin Limpel
Leiterin Unternehmenskommunikation / Pressesprecherin 

Tel: +43 (0)50 884-5883  
E-Mail: kathrinlimpel@tui.at  


Patrizia Weinberger 
Communications Manager /
Unternehmenskommunikation

Tel: +43 (0)50 884-5993

Das für viele noch unbekannte und geheimnisvolle Montenegro lockt in diesem Sommer vor allem Familien und junge Urlauber an. (. jpeg )

Maße Größe
Original 1600 x 1200 473,1 KB
Medium 1200 x 900 186,9 KB
Small 600 x 450 78,5 KB
Custom x