10.04.2019

Sommer 2019: TirolerInnen fliegen auf Griechenland

TUI Österreich präsentiert in Innsbruck die aktuellen Reisetrends / Flugangebot ab Innsbruck um 35 Prozent aufgestockt
TUI präsentiert die Reisetrends am Flughafen Innsbruck

TUI Österreich Geschäftsführerin Lisa Weddig und Marco Pernetta, Geschäftsführer Flughafen Innsbruck.

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder
Innsbruck, 11. April 2019. Der Countdown für den Reisesommer 2019 läuft: „Unsere Buchungszahlen zeigen deutlich, wie reisefreudig die Österreicherinnen und Österreicher sind. Bei den Sommerbuchungen verzeichnen wir trotz des starken Vorjahres ein deutlich einstelliges Plus“, sagt Lisa Weddig, Geschäftsführerin der TUI Österreich, am Donnerstag anlässlich eines Pressegesprächs am Flughafen Innsbruck. 
 
TUI stockt die Kapazitäten ab Innsbruck um 35 Prozent auf
Um der großen Nachfrage gerecht zu werden, hat TUI die Flugkapazitäten ab Innsbruck zum Sommer 2019 ausgebaut. „Die TirolerInnen bevorzugen auch heuer wieder vor allem jene Reiseziele, die direkt von ihrem Heimatflughafen angeflogen werden. Daher setzen wir unsere Bundesländeroffensive nicht nur fort, sondern vergrößern zudem das Angebot“, kündigt Lisa Weddig an. „Konkret heißt das: Acht Flüge pro Woche, zwei davon neu. Insgesamt wächst unsere Flugkapazität ab Innsbruck damit um 35 Prozent.“ 
 
Darin enthalten sind auch die Ersatzkapazitäten für die Verbindungen der insolventen Fluggesellschaft Germania, die bereits seit Februar ihren Flugbetrieb eingestellt hat: „Für die vier ab Mai geplanten Vollcharter von Innsbruck nach Mallorca, Kreta und Kos haben wir ideale Alternativen gefunden. Über die gesamte Saison gesehen haben wir damit 11.500 Flugsitze für unsere Kunden ersetzt“, so Lisa Weddig. 
 
Bei der Flugplanung legt TUI einen klaren Schwerpunkt auf die Trenddestinationen dieses Sommers. „Wir bieten unseren Gästen fünf Flüge pro Woche nach Griechenland an, davon alle vier großen Ferieninseln“, sagt Lisa Weddig. Zweimal wöchentlich angeflogen wird nun Mallorca. Neu ist die TUI-Verbindung am Montag im Vollcharter. Aufsteiger des Sommers mit einem hohen zweistelligen Buchungsplus ist jedoch die Türkei. Um das beliebte Reiseziel direkt ab Innsbruck anbieten zu können, hat TUI zum Sommer eine wöchentliche Verbindung mit Pegasus nach Antalya aufgenommen. 
 
Insgesamt bietet TUI acht wöchentliche Flüge pro Woche ab Innsbruck auf die griechischen Inseln Kreta, Rhodos, Kos und Korfu, ins spanische Mallorca und in die Türkei. Diese ergänzen das umfangreiche Hotelangebot der TUI in den Destinationen. Lisa Weddig unterstreicht im Pressegespräch vor allem das starke Wachstum bei den eigenen Hotelmarken und -konzepten: „Mit 41 neuen Hotels der beliebten Eigenmarken bauen wir unsere Rolle als führender Ferienhotelier Europas weiter aus.“ 
 
Griechenland führt Ranking der beliebtesten Urlaubsziele ab Innsbruck an
Obwohl die Türkei im Vergleich zum Vorjahr klar aufholt, wird das Ranking der bestgebuchten Ziele nach wie vor von Griechenland dominiert: Kreta belegt wie im Vorjahr Platz 1, Rhodos Platz 2. Der spanische Favorit Mallorca schafft es wieder auf den dritten Platz. Aufsteiger Antalya landet auf dem vierten Platz und verdrängt die griechische Ferieninsel Kos auf Rang 5. 
 
Das Flugangebot der TUI ab Österreich ist im Sommer 2019 so umfangreich wie nie zuvor. Umso wichtiger sei es, die regionalen Bedürfnisse zu berücksichtigen. „Wir steuern als einziger internationaler Reiseveranstalter unser Flugangebot aus Österreich heraus. Bei der Flugplanung setzen wir sehr stark auf regionales Know-how. Dass wir mit unserem Angebot so treffsicher die Trends bedienen, liegt auch an der engen Zusammenarbeit mit dem Flughafen Innsbruck“, betont Lisa Weddig. 
 
Diese bestätigt auch DI Marco Pernetta, Geschäftsführer des Flughafens Innsbruck: „Die TUI ist ein wichtiger Partner für uns und wir freuen uns, dass sie die Kapazitäten im Sommer 2019 erneut aufgestockt haben. Ich bin zuversichtlich, dass das Programm gut angenommen wird und freue mich auf eine erfolgreiche Sommersaison.“ 
 
Die bestgebuchten Reiseländer der österreichischen TUI-Gäste im Sommer 2019
  1. Griechenland
  2. Spanien
  3. Türkei
  4. Italien
  5. Ägypten
 
Die bestgebuchten Reiseziele ab Innsbruck
  1. Kreta
  2. Rhodos
  3. Mallorca
  4. Antalya
  5. Kos
 
Info: TUI-Flugprogramm ab Innsbruck
5x wöchentlich nach Griechenland (2x Kreta, 1x Rhodos, 1x Kos, 1x Korfu)
2x wöchentlich nach Mallorca (NEU am Montag mit Alba Star)
1x wöchentlich in die Türkei/Antalya (NEU am Freitag mit Pegasus Airlines)
 
Informationen und Buchung in jedem guten Reisebüro und auf http://www.tui.at/fluege-ab-innsbruck
Alle Pressemeldungen und Bilder finden Sie auf http://presse.tui.at.
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3 216 x 4 308
Kreta_Rethymnon
3 484 x 2 323

Kontakt

Kathrin Limpel
Leiterin Unternehmenskommunikation / Pressesprecherin 

Tel: +43 (0)50 884-5883  
E-Mail: kathrinlimpel@tui.at  


Patrizia Weinberger 
Communications Manager /
Unternehmenskommunikation

Tel: +43 (0)50 884-5993

TUI präsentiert die Reisetrends am Flughafen Innsbruck (. jpg )

TUI Österreich Geschäftsführerin Lisa Weddig und Marco Pernetta, Geschäftsführer Flughafen Innsbruck.

Maße Größe
Original 3216 x 4308 6,9 MB
Medium 1200 x 1607 145 KB
Small 600 x 803 76,1 KB
Custom x