07.08.2017

Sommer 2017: Die beliebtesten Last-Minute Destinationen

Mallorca, Antalya und Kreta bei Spätbuchern besonders beliebt. Für Kurzentschlossene sind noch Restplätze verfügbar.
Spanien, Mallorca
Spanien, Mallorca

Wer im August noch sonnige Urlaubstage am Meer genießen will, muss jetzt schnell sein. Besonders beliebt bei Last Minute-Buchern sind Mallorca, Antalya und Kreta.

Wien, 7. August 2017. Im Sommer 2017 geben die Frühbucher den Ton an. Bereits Anfang April war mehr als die Häfte des TUI-Kontingents bereits gebucht. Spätbucher müssen diesen Sommer also noch flexibler als sonst sein. Aber wo fliegen die Last-Minute-Buchenden hin? TUI hat die vergangenen Buchungswochen analysiert und die drei beliebtesten Destinationen der Spätbucher ermittelt:

Platz eins geht klar an die spanische Baleareninsel Mallorca. Tägliche Flüge machen die Insel zu einem Hotspot für Kurzentschlossene. Die Türkei landet mit Antalya auf Platz zwei. Zu Saisonbeginn verhalten gebucht punktet die Türkische Riviera mit tollen Preisen und einer großen Auswahl an Hotels. Platz drei der beliebtesten Last-Minute-Destinationen schnappt sich Kreta. Gesamt gesehen ist es die am besten gebuchte Destination des heurigen Sommers, Last-Minute gibt es hier nur noch wenige Plätze.

Wer im August noch sonnige Urlaubstage am Meer genießen will, muss jetzt schnell sein. TUI hat einige Angebote herausgesucht, wo es noch Restplätze gibt.

Familien, aber auch Paare und Freundesgruppen, die sich vor Ort gerne um nichts mehr kümmern möchten, sind in den All-inclusive Hotels bei TUI bestens aufgehoben. Eine Woche im Vier-Sterne Hotel Albatros Aqua Park, Hurgada, Ägypten kostet im Doppelzimmer auf Basis All Inclusive mit Flug z.B. ab Graz am 20. August 2017 statt 836 Euro pro Person ab 589 Euro.

Wer sich lieber selbst verpflegt, wählt ein Appartement oder Studio aus dem TUI Programm. Eine Woche im Vier-Sterne Aparthotel Playitas, Fuerteventura, Spanien kostet im Studio ohne Verpflegung mit Flug z.B. ab Wien am 28. August 2017 statt 910 Euro pro Person ab 729 Euro.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Woche am Goldstrand in Bulgarien? Eine Woche im Hotel Paradise Blue, Varna, Bulgarien, kostet im Doppelzimmer auf Basis Halbpension inklusive Flug z.B. ab Wien am 24. August 2017 statt 908 Euro pro Person ab 799 Euro.

Informationen und Buchung in jedem guten Reisebüro und auf www.tui.at/last-minute.
Alle Pressemeldungen und Bilder finden Sie auf presse.tui.at.

Kontakt

Kathrin Limpel  
Leiterin Unternehmenskommunikation / Pressesprecherin 

Tel: +43 (0)50 884-5883  
E-Mail: kathrin.limpel@tui.at  


Patrizia Weinberger 
Communications Manager /
Unternehmenskommunikation

Tel: +43 (0)50 884-5993

Downloads

Spanien, Mallorca

Türkei, Antalya
Türkei, Antalya

Griechenland, Kreta