12.03.2018

TUI Blue vermittelt Kunst, Kultur und Kulinarik auf Djerba

Erstes TUI Blue Hotel in Tunesien eröffnet
1 TUI Blue Palm Beach Palace_Djerba

Djerba: Erstes TUI Blue Hotel in Tunesien eröffnet

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder
Wien, 12. März 2018. Tunesien setzt sein Comeback fort und verzeichnet beim weltweit führenden Touristikkonzern TUI hohe Zuwächse, besonders aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich. Darüber hinaus zählt das Land zu den Zielen mit der höchsten Gästezufriedenheit. Auch TUI Blue, die neue Lifestyle-Hotelmarke der TUI Group, hat nun ihr erstes Haus auf Djerba eröffnet und vermittelt authentische Urlaubserlebnisse auf der Insel.

Das TUI Blue Palm Beach Palace erzeugt nicht nur durch seine Architektur eine orientalische Atmosphäre, sondern bietet seinen Gästen auch umfassende Einblicke in Kunst, Kultur und Kulinarik der nordafrikanischen Insel. „TUI Blue richtet sich an Urlauber, die einen authentischen Eindruck von ihrem Reiseziel gewinnen möchten“, sagt Artur Gerber, Geschäftsführer TUI Blue. „Unsere Blue Guides teilen dazu ihre Erfahrungen über die Region und beraten unsere Gäste mit ganz individuellen Empfehlungen.“ So verrät beispielsweise der Hoteldirektor im Kochkurs seine Familienrezepte und im Arabisch-Workshop werden die Grundlagen für eine erste Verständigung vor Ort geschaffen.

„Wir begrüßen das Engagement von TUI auf Djerba und die Eröffnung des ersten TUI Blue Hotels in Tunesien", sagt Selma Elloumi Rekik, Tourismusministerin von Tunesien. "Wir freuen uns, dass TUI in die Zukunft des Tourismus in Tunesien investiert und damit auch vielen jungen Frauen und Männern neue berufliche Perspektiven eröffnet. Mit seinen traumhaften Stränden und der vielfältigen Kultur ist Tunesien ein äußerst attraktives Ziel für alle TUI Gäste."

Entdecken können TUI Blue Urlauber die Insel auf einem der authentischen Ausflüge. Der berühmteste Künstler Djerbas, Jilani, stellt in seinem Atelier nur ein paar Kilometer vom Hotel entfernt beeindruckende Kunst auch von anderen lokalen Künstlern aus. Das traditionelle Dorf Erriadh hingegen wurde von Künstler aus der ganzen Welt in ein „Djerbahood“ verwandelt. Unterschiedlichste Motive, auf die Hauswände gesprüht, zieren die Gassen des Dorfes und bilden einen interessanten Kontrast zum gemächlichen Dorfleben. Auch die so genannte Flamingoinsel ist nicht weit vom Hotel entfernt und ein Eldorado für die rosafarbenen Wasservögel.

Das TUI Blue Palm Beach Palace verfügt über 261 Zimmer und ist durch seinen Fokus auf Erwachsene und Paare erst für Gäste ab 16 Jahren buchbar. Die Gäste des TUI Blue Palm Beach Palace erwartet unter anderem eine regionale Architektur, eine modern interpretierte, orientalische Küche, neuste Technologie-Ausstattung sowie das innovative Bluefit-Konzept für Fitness, Wellness und Ernährung.

 
Informationen und Buchung in jedem guten Reisebüro und auf www.tui.at/tui-blue.
Alle Pressemeldungen und Bilder finden Sie auf http://presse.tui.at.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 554 x 1 700
2 TUI Blue Palm Beach Palace Opening
3 318 x 2 212
3 TUI Blue Palm Beach Palace Beach
3 318 x 2 212

Kontakt

Kathrin Spichala
Leiterin Unternehmenskommunikation / Pressesprecherin 

Tel: +43 (0)50 884-5883  
E-Mail: kathrin.spichala@tui.at  


Patrizia Weinberger 
Communications Manager /
Unternehmenskommunikation

Tel: +43 (0)50 884-5993

2 TUI Blue Palm Beach Palace Opening (. JPG )

Djerba: Erstes TUI Blue Hotel in Tunesien eröffnet

Maße Größe
Original 3318 x 2212 1,7 MB
Medium 1200 x 800 180,1 KB
Small 600 x 400 58,7 KB
Custom x